Lieb mich, like mich, teil mich: Was Emotionen mit Likes zu tun haben

Ende Februar gab es etwa Neues auf Facebook: Zu dem altbewährten „Like“ kamen neue sogenannte Reactions hinzu: Love, Haha, Wow, Sorry und Anger. Lange Zeit hatten sich Facebook-User gewünscht, Beiträge auch „disliken“ zu können. Mark Zuckerberg wollte aber nicht, dass Personen und Artikel auf seiner Plattform negativ bewertet werden können. Der Kompromiss sind jetzt die Reactions, mit denen man nicht sehr viel Schaden anrichten kann. […]