Ein professionelles Videomarketing ist für eine moderne Unternehmenskommunikation heute unverzichtbar. Im Netz werden die Filme gelikt, geteilt und dadurch weiterverbreitet. So erhöht sich die allgemeine Präsenz Ihres Unternehmens und sein Profil wird nachhaltig geschärft. Filme eröffnen aber auch andere Möglichkeiten, die Zielgruppe anzusprechen.

Bei der Vorstellung Ihrer Produkte sowie bei der Präsentation Ihres Unternehmens und seinen Leistungen im Handel und auf Messen können Sie mit bewegten Bildern aussagekräftige Impulse setzen. So schaffen Sie Vertrauen, beeinflussen Kaufentscheidungen und verankern Ihre Markenbotschaft in den Köpfen der Zielgruppe.

Im zweiten Teil unserer Serie „Den Richtigen finden – Welcher Filmtyp passt zum Marketingziel meines Unternehmens?“ beschäftigen wir uns mit dem Produktfilm, dem Messefilm und dem POS-Display.

Produktfilme – Zeigen Sie, was Sie draufhaben!

Mit einem Produktvideo bzw. Produktfilm präsentieren Sie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung in bewegten Bildern. So erleben Kunden und Anwender Ihre Produkte im Einsatz. Ein hochwertiger Produktspot stellt die Funktionalität und Vielfältigkeit Ihres Produktes heraus, unterstreicht seine qualitativen Vorzüge und veranschaulicht Verwendungsmöglichkeiten und Einsatzbereiche.

Produktfilme zeigen komplexe Vorgänge auf eine verständliche und überzeugende Weise und machen auch verborgene Eigenschaften sichtbar, die sich vielleicht nicht auf den ersten Blick erschließen.

Ziel ist es, einen Film zu produzieren, welcher Vertrauen in das Produkt schafft, die Zuschauer emotional bindet und dabei auch den Bedarf nach Ihrem Produkt wecken kann. So wird aus dem Wert Ihres Produktes bzw. Ihrer Dienstleistung ein wahrnehmbarer Mehrwert und aus dem Publikum zahlende Kunden.

Produktfilme werden von Unternehmen vorwiegend zur Kundengewinnung eingesetzt – ob im Internet, auf Messen, in Verkaufsgesprächen oder auf Präsentationsmonitoren (POS-Displays) im Handel, also direkt am Verkaufsort (Point of Sale).

Messefilme – „Standbotschafter“ als Blickfang

Eine Messe ist die perfekte Plattform, um Neukunden zu gewinnen und Menschen von Ihrem Projekt zu überzeugen. Allerdings haben Sie häufig nur wenige Sekunden Zeit, um die Aufmerksamkeit der Besucher auf sich zu ziehen. Daher ist ein Messefilm für eine moderne Unternehmens- und Produktpräsentation an einem Messestand unverzichtbar. Ein guter Messefilm ist der ideale Eyecatcher und kann Besucher im hektischen Messebetrieb zum Verweilen und Innehalten bewegen. Sie oder Ihre Kollegen erhalten so die Gelegenheit, Interessenten anzusprechen. Ein Film bietet zudem immer die Chance für einen direkten Gesprächseinstieg.

Messefilme präsentieren das ausgestellte Produkt im Einsatz und bieten damit die Möglichkeit, sich im direkten Vergleich von Mitbewerbern abzuheben. Ob solch ein Messefilm eher als Produktvideo oder Imagefilm konzipiert wird, ist häufig stark vom Bekanntheitsgrad des Produkts und der Marke sowie vom Kommunikationsziel Ihres Unternehmens abhängig. Manche Besucher möchten mehr zu den technischen Details eines Produkts erfahren. Andere wollen konkrete Anwenderbeispiele sehen. Im Fall von technisch anspruchsvollen und komplexen Produkten können auch Erklärvideos das Mittel der Wahl sein. Zum einen verschaffen sie dem Standpersonal mehr Zeit für individuelle Fragen der Besucher, zum anderen liefern sie gut recherchierte Fakten und Argumente.

POS-Displays – Der erste Eindruck zählt!

Im Wettstreit um die Gunst der Konsumenten ist es immer wichtiger geworden, Informationen und Werbebotschaften schnell, aktuell und zielgenau zu platzieren. Ein kurzer Film unmittelbar am Point of Sale (Verkaufsort) ist somit besonders effizient, wenn Sie Kunden zum Kauf Ihrer Leistungen und Produkte animieren möchten.

POS-Displays beleben Ihren öffentlichen Auftritt und schaffen Atmosphäre in Ihren Geschäftsräumen.

Ein Großteil der Kaufentscheidungen wird heutzutage spontan getroffen. Der Kunde verbringt nur wenige Sekunden vor einem Verkaufsregal oder Schaufenster und entscheidet sich entweder für Ihr Produkt oder das eines Mitbewerbers. Der erste Eindruck ist also von großer Bedeutung. POS-Displays rücken Ihre Produkte in den Vordergrund, transportieren Markenwert und helfen Verbrauchern bei der Orientierung im unüberschaubaren Dickicht der Produktauswahl. Filmische Produktinszenierungen sind daher für viele Händler ein wichtiges Hilfsmittel und ergänzen die klassischen Medien wie Kataloge und Prospekte auf optimale Weise.

Viele POS-Filme weisen einen modularen Aufbau aus Videoclips, bewegten Fotos und Textbotschaften auf. So können Inhalte mit geringem Aufwand kostengünstig aktualisiert werden.